Download e-book for iPad: Analyse des "Selbstbildnis als Clown" von Max Beckmann by Hanna Kleinow

By Hanna Kleinow

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Malerei, observe: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Kunsthistorisches Seminar und Kustodie), Veranstaltung: Max Beckmann, Sprache: Deutsch, summary: „Wir bitten das geehrte Publikum näher zu treten. Es hat die angenehme Aussicht sich vielleicht 10 Minuten nicht zu langweilen. Wer nicht zufrieden ist bekommt sein Geld zurück.“ Max Beckmann hat zu Beginn der 1920er Jahre seinem Publikum fortwährend große Spektakel in seinen Bildern angekündigt, wie dieser Titelblatttext seines Graphikzyklus „die Hölle“ von 1919 zeigt. In dieser section entstand 1921 auch das „Selbstbildnis als Clown“, das in dieser Arbeit untersucht wird. Es ist zwar kein Teil dieser Zyklusbilder, kann aber dennoch mit diesem Zitat und dessen Anspielung auf das Welttheater verbunden werden.
Inwieweit bei dem Selbstporträt von einem Spektakel gesprochen werden kann, wird die Untersuchung dieser Arbeit zeigen. Dabei wird ausgehend von einer Bildbeschreibung eine formale examine durchgeführt, die dann in der Deutung der Symbole mündet. Das Selbstbildnis ist einer hohen Anzahl an Deutungsansätzen ausgesetzt, weshalb die Gängigsten zusammengestellt und auf ihre Aussagekraft untersucht werden. Nach dieser examine wird die Gattung Selbstporträt in den Mittelpunkt rücken, da ihr eine besondere Bedeutung im Oeuvre Beckmanns zukommt. Er hat es programmatisch zur Mitte seines Werkes gemacht, indem er eine lange Reihe von Selbstbildnissen, verschlüsselten Selbstdarstellungen und Selbstdarstellungen in Gruppenbildern vorzuweisen hat. Es dient der Prüfung der eigenen individual, der Erprobung neuer Bildmittel und verrät etwas über das Selbstverständnis seines Autors. Daher wird das Gemälde auf biographische Bezüge untersucht und versucht in eine Stilrichtung einzuordnen.
Da diese Arbeit zum Ziel hat der Bildaussage und damit auch dem eingangs zitierten Bildtitel etwas näher zu kommen, werden abschließend die gewonnenen Erkenntnisse der examine auf das Thema Welttheater bezogen, wobei auch Picasso berücksichtigt wird, der ähnliche Bilderwelten entwickelt hat

Show description

Read or Download Analyse des "Selbstbildnis als Clown" von Max Beckmann (German Edition) PDF

Similar painting books

Read e-book online Dreamscapes: Creating Magical Angel, Faery & Mermaid Worlds PDF

Convey a myth international of mesmerizing Beings to lifestyles! Angels, faeries and mermaids have engaged the imaginations and enchanted the brushes of artists for hundreds of years. you can now evoke the spirit of those legendary creatures and create marvelous works of airy artwork in watercolor. Step by means of encouraged step, Stephanie Pui-Mun legislation indicates you ways to color the otherworlds' so much amazing creatures and delightful settings.

Download e-book for kindle: Tyrann und Märtyrer: Bild und Ideengeschichte des Rechts um by Carolin Behrmann

Ende des sixteen. Jahrhunderts ist in ganz Europa eine gewaltige Bildproduktion des christlichen Martyriums zu verzeichnen. Im Umkreis des Jesuitengenerals Claudio Acquaviva werden Kirchen und Kollegien mit grausamen Opfertoden ausgekleidet, die dann über Druckwerke weltweite Verbreitung finden. Jene Bilder, die das Gesetz, die Entscheidung und die Handlungen tyrannischer Regime als Folterqualen der Märtyrer visualisieren, warnen vor einer Bedrohung der eigenen Rechtsordnung.

Download PDF by Aa.Vv.: Adriana Pignataro: Percorsi artistici e testi critici

Con il presente catalogo monografico aggiornato, si vuole raccogliere tutti i testi scritti according to lartista Adriana Pignataro dai vari critici nel suo lungo percorso darte, aggiungendo lartista stessa, altre notizie sulla sua attività successiva allanno

Robert Skwirblies's Altitalienische Malerei als preußisches Kulturgut: PDF

Anfang des 19. Jahrhunderts entstand in Europa ein breites Interesse für italienische Malerei der Vor- und Frührenaissance. In Preußen warfare es besonders groß – innerhalb weniger Jahre kamen hunderte Gemälde nach Berlin. Der ästhetische, historische und politische Wert der Bilder wurde vielfältig diskutiert: Sie wurden zu identitätsstiftenden Kulturträgern, setzten Maßstäbe für die Geschmacksbildung des Publikums und für das Schaffen zeitgenössischer Künstler.

Extra resources for Analyse des "Selbstbildnis als Clown" von Max Beckmann (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Analyse des "Selbstbildnis als Clown" von Max Beckmann (German Edition) by Hanna Kleinow


by Edward
4.2

Rated 4.98 of 5 – based on 17 votes